+
Rettungsfahrzeuge und Polizeiwagen stehen vor dem Eingang zur Justizvollzugsanstalt Straubing.

Geiselnahme in der JVA Straubing

Nach ersten Informationen wurde am frühen Dienstagabend in der JVA Straubing eine Geisel genommen.

Nur wenige Stunden liegen zwischen dem Mord im Landshuter Gericht sowie einer weiteren Gewalttat in einer bayerischen Justizeinrichtung: Ein 51-jähriger Häftling der Justizvollzugsanstalt (JVA) Straubing hat am Dienstag um 17.35 Uhr eine Geisel genommen.

Der Mann brachte in der sozialtherapeutischen Station eine 48-jährige ­Psychologin mit einem ­Messer in seine Gewalt und verschanzte sich mit der Frau. Nach unbestätigten Informationen von Dienstag Abend soll es sich bei dem Täter um einen Sexualstraftäter handeln. Um die Geisel nicht zu gefährden, versuchten weder die Sicherungsgruppe der JVA noch die Beamten der örtlichen Polizei, den Raum gewaltsam zu öffnen. Ein Großaufgebot der Bereitschaftspolizei riegelte das JVA-Gelände ab.

Das Nürnberger Sondereinsatzkommando eilte ebenso nach Straubing wie mehrere Polizeihubschrauber. Viele Stunden lang standen geschulte Beamte in Verhandlungen mit dem Schwerverbrecher. Um 22.30 Uhr dauerte die Geiselnahme nach Auskunft der Straubinger Polizei noch an. Die Ermittler machten bis keine Angaben zum Motiv des Geiselnehmers. Womöglich könnte eine bereits vor längerer Zeit beendete Beziehung eine Rolle gespielt haben.

Die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) sagte der SZ, sie werde ihre Ägyptenreise abbrechen und noch in der Nacht vorzeitig nach Bayern zurückkommen. Die mehr als 100 Jahre alte JVA in Straubing ist das wichtigste Hochsicherheitsgefängnis in Bayern. Es sitzen dort zum großen Teil Verbrecher mit besonders langen Haftstrafen ein.

Mehr als ein Fünftel der rund 850 inhaftierten Männer sind wegen Mordes zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Zudem werden in Straubing Täter untergebracht, gegen die wegen ihrer Gefährlichkeit Sicherheitsverwahrung verhängt wurde. Bekannte Insassen waren der Oetker-Entführer Dieter Zlof und einer der Sedlmayr-Mörder. Zurzeit büßen dort unter anderen der Frauenmörder Manfred Immler sowie der Moshammer-Mörder Herisch A. ihre Strafen ab.

AWL./IW./JH.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden.
Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Erst Unwetter, dann heftiger Temperatursturz: Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Temperatursturz im Anmarsch: Nachdem der Sommer zurück im Freistaat war, wird es jetzt wieder kühl. Über München gab‘s schon heftige Gewitter - und die nächsten Tage …
Erst Unwetter, dann heftiger Temperatursturz: Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Ein Schwertransporter ist auf der Autobahn bei Pegnitz mit einem Panzer zusammengestoßen. Der Fahrer des Transporters hatte den Panzer offenbar übersehen.
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht
Mehrere Männer haben eine Bordellbesitzerin in ihrer Wohnung überfallen und um viel Geld erpresst. Nun müssen sich die Täter vor Gericht verantworten.
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.