Geisterfahrer durchbricht zwei Polizeisperren

Schwabach - Weder durch einen Unfall noch durch Anhaltesignale hat sich ein Geisterfahrer auf der A6 Heilbronn-Amberg stoppen lassen. Erst, nachdem er die zweite Polizeisperre umfahren hatte, gab der betrunkene Autofahrer (42) auf.

Der 42-jährige Oberpfälzer rammte nach Angaben der Polizei zunächst ein entgegenkommendes Auto. Als sich nach dem Unfall ein Vorderreifen seines stark beschädigten Wagens auflöste, fuhr er funkenschlagend auf der Felge weiter.

Mit unverminderter Geschwindigkeit umkreiste er wenig später eine Sperre der Polizei. Vor einer zweiten Sperre in Bereich einer Baustelle bei Schwabach wendete er kurzerhand sein Auto und fuhr - nun in korrekter Fahrtrichtung - weiter. Wenige hundert Meter später gab er seine Flucht schließlich auf.

Bei seiner Festnahme wirkte der 42-Jährige aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach orientierungslos. “Er konnte sich seine Geisterfahrt selbst nicht erklären“, berichtete die Polizei. Den Grund fanden die Beamten bei einem Alkoholtest heraus. Der Geisterfahrer hatte fast zwei Promille.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare