Heiß und kuhl: So sexy ist Bayern!

München - Viel nackte Haut und laszive Blicke statt Ackern, Heumachen und Schweinefutter: Die bayerische Landwirtschaft zeigt sich im neuen Jungbauernkalender 2012 wieder von ihrer sexy Seite – und wie!

Modefotograf Andreas Hofer hat die zwölf Grazien abgelichtet – ob beim Räkeln in einem Bett im Erdbeerfeld oder lässig an den Traktor gelehnt – die aufwändig angefertigten Bilderstrecken erinnern an internationale Modemagazine.

„Wir sind ganz moderne, junge Leute – das soll der Kalender darstellen. Und wir wollen mit dem Image einer biederen Bauernfrau im Kittel und den damit verbundenen Vorurteilen aufräumen“, sagte Ludwig Raßhofer, Landesvorsitzender der Bayerischen Jungbauernschaft, bei der Vorstellung des Kalenders gestern im Hofbräuhaus.

Heiß und kuhl: So sexy ist Bayern!

Heiß und kuhl: So sexy ist Bayern!

Sechs Madl aus Bayern und sechs aus Österreich zieren die zwölf Kalenderblätter. Einzige Voraussetzung: Alle haben einen Bezug zur Landwirtschaft. Die tz zeigt Ihnen einen kleinen Vorgeschmack, garantiert bio.

Zum Vergleich: So sexy sind die österreichischen Jungbäuerinnen

So sexy sind die österreichischen Jungbäuerinnen

Vergleichen Sie: Girls im Schweizer Bauernkalender - und ihre deutsche "Konkurrenz"

Die Wanne ist voll! Sexy Girls im Schweizer Bauernkalender

Rubriklistenbild: © Jungbauernkalender 2012

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Ein 53 Jahre alter Teilnehmer der „Panoramatour Oberpfälzer Wald“ ist am Sonntag von seinem Fahrrad gestürzt und und hat sich dabei tödlich verletzt.
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt
Ein 71 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der A6 ums Leben gekommen.
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt
Polizei macht Routinefahrt - Plötzlich steht Mann mit Granate vor ihr
Mit einer Granate aus dem Zweiten Weltkrieg hat ein 31-Jähriger  in Aschaffenburg für einen Schockmoment gesorgt. Es drohte die Räumung mehrerer Gebäude.
Polizei macht Routinefahrt - Plötzlich steht Mann mit Granate vor ihr
Brand in Eichtstätt: Rauchmelder rettet Rentnerpaar das Leben
das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Eichstätt brannte am Samstag lichterloh. Die Bewohner konnten sich noch ins Freie retten.
Brand in Eichtstätt: Rauchmelder rettet Rentnerpaar das Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.