+
Innenminister Joachim Herrmann fordert lockere Regelung für den Feuerwehr-Führerschein.

Herrmann will Regeln für Feuerwehr-Führerschein lockern

München - Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat lockerere Regeln für den sogenannten Feuerwehr-Führerschein gefordert.

Ehrenamtlichen Helfern müsse es erlaubt sein, mit ihrem normalen Führerschein fürs Auto Einsatzfahrzeuge bis zu einem Gewicht von 4,75 Tonnen zu lenken, teilte er am Donnerstag in München mit. Eine Zusatzprüfung lehnte er ab. Aktuelle Pläne von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) gingen nicht weit genug. ´

Zwar will auch die Bundesregierung, dass Mitglieder der Rettungsdienste künftig mit ihrer normalen Fahrerlaubnis Einsatzfahrzeuge lenken dürfen - sogar bis zu einem Gewicht von 7,5 Tonnen. Voraussetzung dafür soll aber eine Zusatzausbildung sein, für die Ehrenamtliche nach Herrmanns Einschätzung etwa 500 Euro berappen müssten. Grund für die Diskussion um den Feuerwehr-Führerschein sind Nachwuchssorgen: Vor allem auf dem Land fanden Feuerwehren zuletzt zu wenige Mitglieder, die größere Feuerwehrautos steuern durften.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkte, ist der Fahrer eines Kleintransporters in Niederbayern tödlich verunglückt.
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
“Absoluter Vernichtungswille“: Ferdinand F. bekommt Höchststrafe für Blutbad in Hex-Hex-Bar
Zuerst aß und trank er mit Kneipengästen, dann erschoss er zwei Männer und verletzte zwei Frauen schwer. Das Landgericht Traunstein schickt den Mann nun für viele Jahre …
“Absoluter Vernichtungswille“: Ferdinand F. bekommt Höchststrafe für Blutbad in Hex-Hex-Bar
Plötzlich Lotto-Millionär: Mann aus Bayern knackt Jackpot - das ist seine Strategie
Ein Mann aus Bayern hat den Lotto-Jackpot geknackt und kann jetzt knapp sieben Millionen Euro sein Eigen nennen. Das ist seine Strategie.
Plötzlich Lotto-Millionär: Mann aus Bayern knackt Jackpot - das ist seine Strategie

Kommentare