+
Ein Aquarell von Adolf Hitler.

Hitlers Aquarelle werden versteigert

Nürnberg - Ein Nürnberger Auktionshaus will zwei von Adolf Hitler gemalte Aquarelle versteigern.

Auktionator Herbert Weidler bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der Nürnberger "Abendzeitung". Laut dem im Internet veröffentlichten Auktionskatalog sind die Bilder "Gehöft" und "Hofanlage am Fluss" signiert und von 1914 datiert. Sie stehen am 25. April mit einem Mindestpreis von je 3500 Euro zum Verkauf. "Ich werde sie als Zeitdokument versteigern", sagte Weidler der Deutschen Presse-Agentur dpa. An der Echtheit habe er keinen Zweifel.

Nach Weidlers Angaben befanden sich die Aquarelle zunächst in einem Kunstgeschäft in München, wurden dann verkauft und gelangten bei Kriegsende 1945 nach Russland. Von dort kamen sie später nach Polen und würden nun von dem polnischen Besitzer, der auch einen Wohnsitz in Nürnberg habe, verkauft. Bereits im Jahr 2005 hatte das Auktionshaus das von Hitler gemalte Bild "Bergaden Hoher Göll" versteigert. Damals habe er einen Großteil seiner Provision gespendet, sagte Weidler. Möglicherweise tue er das jetzt wieder. Laut "Abendzeitung" brachte das Bild damals 11 000 Euro ein. Der spätere Nazi-Diktator Hitler wollte ursprünglich Maler werden, scheiterte aber mit seiner Bewerbung für die Wiener Kunstakademie. Er malte zahlreiche Landschaftsbilder und Postkarten. 2006 wurden auf einem Dachboden in Belgien 21 Bilder gefunden, die er während des Ersten Weltkriegs in Flandern gemalt haben soll. Die Aquarelle wurden später in England für mehr als 170 000 Euro versteigert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerns Senioren von Altersarmut bedroht: „Geldsorgen schnüren die Luft ab“
Geldsorgen treiben viele von Bayerns Senioren um. So ist es um das Thema Altersarmut im Freistaat wirklich bestellt.
Bayerns Senioren von Altersarmut bedroht: „Geldsorgen schnüren die Luft ab“
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Ein Mann aus dem fränkischen Schwarzenbruck hat sich über Jahre in mindestens 220 Fällen Waren online Waren liefern lassen - aber nie bezahlt. Jetzt entlarvte die …
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Schock für den SV Schalding-Heining: Neuzugang Edvin Hodzic ist kurz nach seinem Wechsel zum Regionalligisten gestorben. Auch Kroatiens WM-Held Mateo Kovacic trauert um …
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Fahrgäste bleiben in Gondeln stecken - Vorfall ruft Polizei auf den Plan
Bei einem Besuch einer Sommerrodelbahn in der Fränkischen Schweiz sind mehrere Gäste in Gondeln steckengeblieben und mussten von der Bergwacht befreit werden. Nun …
Fahrgäste bleiben in Gondeln stecken - Vorfall ruft Polizei auf den Plan

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.