+
375 irakische Flüchtlinge kommen nach Bayern, darunter auch Kinder.

375 irakische Flüchtlinge kommen nach Bayern

Bayern nimmt 375 Flüchtlinge aus dem Irak auf. Die ersten 23 kommen an diesem Montag im Freistaat an, teilte das bayerische Sozialministerium am Sonntag mit.

 In ihrer Heimat wurden sie aus Glaubensgründen verfolgt, die meisten sind christlich. Für den Übergang wohnen sie in staatlichen Unterkünften in Augsburg und München. Sie erhalten eine zunächst auf drei Jahre befristete Aufenthaltserlaubnis und besuchen einen Integrationskurs.

“Unsere künftigen Mitbürger sind in Bayern willkommen - ich wünsche ihnen einen guten Start ins neue Leben“, sagte Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) nach Angaben des Ministeriums. In Deutschland werden demnach insgesamt 2500 irakische Flüchtlinge aufgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Die Polizei hat stromabwärts hinter Ingolstadt einen Mann aus der Donau gefischt. Der Tote hatte einen Autoschlüssel für einen Audi S3 dabei. Die Kripo Ingolstadt …
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Bei einem fatalen Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste die Unfallinsassen befreien.
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien

Kommentare