+
Am Iseler in Oberjoch ist es zu einem schweren Skiunfall gekommen.

Kind und Senior bei Skiunfall schwer verletzt

Oberjoch - Zwei Urlauber sind bei einem Skiunfall am Iseler in Oberjoch (Landkreis Oberallgäu) schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch waren ein 13-jähriger Bub und ein 69 Jahre alter Mann am Vortag zusammengeprallt, als sich ihre Pisten in einer engen Waldschneise kreuzten.

Der Senior aus dem baden-württembergischen Rems-Murr-Kreis erlitt mehrere Knochenbrüche und eine Kopfverletzung. Er war ohne Helm gefahren.

Das Kind aus dem Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz fuhr mit Helm, trug jedoch ebenfalls Kopfverletzungen davon. Beide wurden mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus geflogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Ein Streit um fünf Kekse hat in Augsburg zu einem Polizeieinsatz und mehreren Anzeigen geführt.
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Auf dem Weg zu einem Unfall sind zwei Polizisten in Unterfranken selbst Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse geworden.
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare