+
Rettungskräfte bergen den schwerverletzten Lastwagenfahrer.

Lastwagenfahrer bei Frontalzusammenstoß Arm abgetrennt

Heldenstein  - Bei einem Zusammenstoß zweier Lastwagen ist ein Fahrer in der Nacht zum Dienstag auf der Bundesstraße 12 bei Heldenstein (Landkreis Mühldorf a. Inn) schwer verletzt worden.

Kurz nach 3 Uhr sind auf der B12 zwischen Ampfing und Heldenstein zwei Lastwagen frontal zusammengestoßen. Der Fahrer eines Lasters mit slowakischer Zulassung fuhr in Fahrtrichtung München. Kurz vor Heldenstein geriet er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen einen Autotransporter mit deutscher Zulassung.

Bilder vom Unfallort

Schwerer Unfall auf der B12

Der slowakische Fahrer erlitt schwerste Verletzungen, er verlor einen Arm. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Münchner Klinik. Der Fahrer des Autotransporters erlitt leichte Verletzungen.

Die B12 war zwischen Ampfing und Heldenstein in beiden Fahrtrichtungen für einige Stunden total gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet worden. Die Bergung der beiden mit Getränkedosen bzw. Neufahrzeugen beladenen Lkw gestaltete sich laut Polizei ausgesprochen schwierig und nahm geraume Zeit in Anspruch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermeintlich gehbehinderter Häftling läuft aus Klinik davon
Ein vermeintlich gehbehinderter Insasse der Justizvollzugsanstalt sitzt im Rollstuhl und wird daher nicht bewacht - dann ist der Häftling auf einmal weg.
Vermeintlich gehbehinderter Häftling läuft aus Klinik davon
Held des Tages: Busfahrer verhindert Unfall und befreit Fahrgäste
Der Fahrer eines Reisebusses hat nahe Coburg mit einem Ausweichmanöver einen schweren Unfall verhindert - dann befreite er auch noch die eingeschlossenen Fahrgäste.
Held des Tages: Busfahrer verhindert Unfall und befreit Fahrgäste
Fahrradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
In der Nähe von Neuötting hat ein Auto einen Fahrradfahrer erfasst - dieser war sofort tot. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar. Die Polizei sucht nach …
Fahrradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
Schwerverletzte nach Unfall mit Pferdekutsche gestorben
In Bergrheinfeld ist eine Pferdekutsche umgekippt - die beiden Insassen wurden dabei lebensgefährlich verletzt. Die 77-jährige Seniorin ist nun ihren Verletzungen …
Schwerverletzte nach Unfall mit Pferdekutsche gestorben

Kommentare