+
Kinder beim Sportunterricht.

Lehrer wollen mehr Musik, Sport und Kunst

München - Die Fächer Musik, Kunst und Sport kommen nach Ansicht des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) an den Schulen des Freistaat zu kurz.

"Wir dürfen nicht zulassen, dass Schulen mehr und mehr dazu gezwungen sind, die wichtigen Bereiche Musik, Kunst oder auch Sport zur Privatsache zu erklären", sagte BLLV-Präsident Klaus Wenzel laut einer am Donnerstag in München verbreiteten Mitteilung. Stundenkürzung, Lehrermangel und eine Konzentration auf reine Wissensvermittlung drängten diese Fächer an bayerischen Schulen an den Rand. Der BLLV und der Bayerische Musikrat sehen diese Tendenz im Widerspruch zur bayerischen Verfassung, die auch die Bildung von Körper und Charakter als Unterrichtsziel vorsieht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch und Schauer gefasst machen. So wirkt sich das Wetter-Tief auf Allergiker aus.
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan
Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Kommentare