Millionengewinn in der Küchenschürze

Kempten - Einen Glücksspirale-Gewinn im Wert von 2,1 Millionen Euro hat eine Allgäuer Lottospielerin mehr als einen Monat unentdeckt in ihrer Küchenschürze mit sich herumgetragen.

Erst am Freitag, als sie einen neuen Mehrwochenschein abgab und dabei den abgelaufenen Tippzettel noch einmal überprüfen ließ, stieß sie auf den zweifachen Millionengewinn. "Da ist ein größerer Gewinn drauf, den müssen Sie direkt bei der Zentrale anfordern", wurde ihr in der Annahmestelle gesagt. Sie habe zunächst an einen Lottogewinn gedacht und zu Hause dann festgestellt, dass es der Sofortrentengewinn bei der Glücksspirale war.

Diesen kassiert die Hausfrau nun als Einmalbetrag, wie die Staatliche Lotterieverwaltung in München mitteilte. Das Dach des Hauses der Familie soll jetzt neu isoliert werden, die Tochter soll ein "vernünftiges" Auto bekommen - und die Küchenschürze soll weiter als Aufbewahrungsort für Tippscheine dienen.

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare