+
Die Polizei hat neun Menschen festgenommen. 

Polizei geht gegen Drogenhändlerring vor: Neun Festnahmen 

Neu-Ulm - Die Polizei hat einen Schlag gegen einen Drogenhändlerring im Raum Neu-Ulm und Schemmerhofen (Baden-Württemberg/Kreis Biberach) geführt.

Es seien am Wochenende neun Menschen festgenommen worden, hieß es am Montag. Gegen sechs von ihnen wurde Haftbefehl erlassen. Die Frauen und Männer sind zwischen 20 und 31 Jahre alt und teilweise wegen Einbruchs vorbestraft.

Weitere 50 mutmaßliche Dealer sind noch auf der Flucht und werden per Haftbefehl gesucht. Außerdem beschlagnahmten die Fahnder rund fünf Kilogramm Haschisch.

Am Freitag kurz vor Mitternacht nahmen Polizisten auf einem Feldweg im Raum Schemmerhofen zwei Drogenkuriere aus Nordrhein- Westfalen und zwei Abnehmer aus dem Kreis Biberach fest. Die Dealer hatten mehr als vier Kilogramm Haschisch dabei. Bei einer weiteren Aktion im Kreis Biberach gingen der Polizei noch zwei weitere mutmaßliche Dealer ins Netz. Zeitgleich schlug die Polizei in Neu-Ulm zu. Dort fassten die Ermittler drei weitere Menschen. In deren Wohnungen fanden sie ebenfalls Drogen.

Bereits Anfang Dezember hob die Polizei einen Teil dieser Bande aus. Bei Durchsuchungen entdeckten sie zwei Kilogramm Amphetamine. Ein 25-Jähriger aus dem Raum Warthausen und ein 23-Jähriger aus Laupheim sitzen seitdem in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare