+
Das "Ragnarök" eröffnet die Metal-Saison, die für viele im weltberühmten Wacken-Festival (Foto) gipfelt.

Ein Schwerverletzter bei Heavy-Metal-Festival

Beim “Ragnarök“-Festival im bayerischen Lichtenfels ist ein Mann bei einer Schlägerei schwer verletzt worden.

Der 32-jährige Berliner sei am Samstagabend vermutlich von einem Mann aus Niedersachsen niedergeschlagen worden, der einer Gruppe aus der rechten Szene zuzuordnen sei, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Berliner musste ins Klinikum gebracht werden. Außerdem wurde ein 25- Jähriger aus München in einem Zelt von einem Unbekannten mit einem Faustschlag niedergestreckt.

Beim “Ragnarök“-Festival treffen sich seit 2006 Anhänger verschiedener Heavy-Metal-Spielarten in der oberfränkischen Stadt. Der Begriff Ragnarök stammt aus der nordischen Mythologie und heißt so viel wie Götterende oder Götterdämmerung. Die Veranstalter distanzieren sich nach eigenen Angaben scharf von Rechtsextremismus und Neonazis. Dennoch wurde in diesem Jahr ein Mann aus Thüringen vorübergehend festgenommen, nachdem er den “Hitlergruß“ gezeigt hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare