Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+
Beim Startvorgang stürzte der Segelflieger (im Bild ein ähnliches Modell) ab.

Segelflieger abgestürzt - Pilot tot

Mellrichstadt/Würzburg - Beim Absturz eines Segelflugzeuges in Mellrichstadt ist am Samstag ein 44-jähriger Pilot ums Leben gekommen.

Dies teilte die Polizei in Würzburg mit. Das Segelflugzeug sei bereits beim Startvorgang abgestürzt, sagte ein Polizeisprecher. Es sei auf einem Flugplatz mit einer Seilwinde nach oben gezogen worden, das Seil war an einem Auto befestigt. Auf etwa 30 Meter Höhe geriet das Flugzeug ins Straucheln und stürzte beinahe senkrecht in einen Acker. Der Pilot war sofort tot. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letztes Treffen der Gruppe 47 vor 50 Jahren - Literaturfestival geplant
Vor 50 Jahren traf sich die legendäre Gruppe 47 zum letzten Mal. Nun plant die oberfränkische Kleinstadt Waischenfeld ein Literaturfestival. 
Letztes Treffen der Gruppe 47 vor 50 Jahren - Literaturfestival geplant
Hopfenernte geringer als im Vorjahr
Der Nachschub für Brauer ist gesichert - doch die Hopfenernte fällt geringer aus als im Vorjahr. Müssen sich Biertrinker Sorgen machen?
Hopfenernte geringer als im Vorjahr
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
In der Nacht zum Donnerstag löste ein Schwelbrand im Klinikum Augsburg einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Die Brandursache ist erstaunlich. 
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
Vorfahrt genommen - Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß
Ein Autofahrer hatte am Mittwochabend beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß - der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. 
Vorfahrt genommen - Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Kommentare