+
Viele Großeltern haben ein enges Verhältnis zu ihren Enkelkindern - ein Dreijähriger aus der Nähe von Schweinfurt machte sich auf die Reise zu seiner Oma.  

Sehnsucht nach der Oma: Dreijähriger ausgebüxt

Schweinfurt/Würzburg - Aus Sehnsucht nach seiner Oma hat sich ein drei Jahre alter Ausreißer in der Nacht zu Montag auf den Weg von Unterfranken nach Regensburg gemacht.

Ausgerüstet mit Schlafanzug, Hausschuhen und einer Trinkflasche hatte ein 30-Jähriger den Abenteurer in einer kleinen Gemeinde auf der Straße entdeckt, wie eine Polizeisprecherin in Würzburg sagte. Da dem Kleinen weder sein Name noch sein Wohnort im nördlichen Landkreis Schweinfurt zu entlocken war, brachte der Mann ihn kurzerhand zu seiner eigenen Großmutter, wo er mit Keksen und Getränken versorgt wurde. Der Ausreißer strahlte beim Eintreffen der Polizei über das ganze Gesicht und gab erst "im Laufe einer recht schwierigen Konversation" seinen Namen preis, wie es im Polizeibericht hieß. Weil die Beamten dennoch nicht seine Adresse herausfanden, durfte der Kleine eine Runde mit dem Streifenwagen drehen: Die Polizisten hofften, dass er sein Wohnhaus beim Vorbeifahren wiedererkennen würde. Die Spritztour brachte aber keinen Erfolg, weil der Dreijährige zu aufgedreht war. Erst private Kontakte eines Polizisten führten die Beamten zum Ziel. Die Mutter hatte das Fehlen ihres Sohnes noch gar nicht bemerkt und war den Angaben zufolge überglücklich, ihr Kind wohlbehalten wiederzusehen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung

Kommentare