+
Auf der A3 staute sich der Verkehr über zehn Kilometer.

Staus in Bayern

Der Rückreiseverkehr nach dem langen Osterwochenende hat am Montag auf Bayerns Straßen für stockenden Verkehr gesorgt.

Seit dem späten Nachmittag seien besonders die Autobahnen rund um Würzburg und Nürnberg dicht gewesen, sagte ein Sprecher des Verkehrslagezentrums Bayern in Rosenheim.

So hatte es etwa auf der A3 zwischen Würzburg-Randersacker und Würzburg-Kist 10 Kilometer Stau gegeben. Auf der A6 zwischen Nürnberg-Ost und dem Dreieck Roth ging es 14 Kilometer lang nur langsam weiter, ebenso wie auf 13 Kilometern zwischen Lauf und Nürnberg-Ost auf der A9. ´

Ebenfalls auf der A9 staute sich der Verkehr nach einem Unfall zwischen Manching und Holledau auf 15 Kilometern Länge.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare