News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet
+
Max Strauß

Zeitung: Anklage gegen Max Strauß

Augsburg - Gegen den Politikersohn Max Strauß liegt nach Medienberichten eine neue Anklage vor.

Nach Informationen der Augsburger Allgemeinen laute der Vorwurf gegen den 49-Jährigen Prozessbetrug. Hintergrund soll die Affäre um die Anlageberatungsfirma Wabag sein, für die Strauß als Justiziar tätig war. Das Unternehmen hatte Tausende Anleger um rund 100 Millionen Euro gebracht. Die Hauptverantwortlichen wurden zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt. Strauß kam mit einer Geldstrafe von 300.000 Euro wegen Beihilfe zum Anlagebetrug davon. Das Landgericht München soll eine Anklageerhebung gegen Strauß ohne weitere Angaben bestätigt haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare