+
Durch Anlagebetrug ist ein Schaden von zwei Millionen entstanden.

Zwei Millionen Euro Schaden durch Anlagebetrug

Gerolzhofen - Mehr als zwei Millionen Euro Schaden soll ein Mann aus Unterfranken mit bundesweitem Anlagebetrug angerichtet haben. Der 66-Jährige aus der Nähe von Gerolzhofen (Kreis Schweinfurt) sitzt in Untersuchungshaft.

Wie die Polizei am Mittwoch in Würzburg berichtete, hatte es kürzlich einen Zivilrechtsstreit zwischen einem Anleger und dem Beschuldigten vor dem Amtsgericht Schweinfurt gegeben. Dabei war der Richter dem Mann auf die Schliche gekommen, der Verdacht auf Anlagebetrug wurde immer konkreter.

Vor zwei Wochen nun wurden Wohnung und Geschäft des 66-Jährigen durchsucht, der Mann festgenommen.

Nach Polizeiangaben kommt die Mehrzahl der Betrogenen aus Mainfranken. Aber auch bundesweit soll der Mann mit seinen Machenschaften Anleger um ihr Geld gebracht haben, die sich hohe Renditen erhofft hatten. Der 66-Jährige hat bisher zu den Vorwürfen nichts gesagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare