+
Bei einem Dachstuhlbrand in Stiefenhofen wurden zwei Menschen verletzt.

Zwei Verletzte bei Dachstuhlbrand

Stiefenhofen/Kempten - Bei einem Brand in einem ehemaligen Bauernhof in Stiefenhofen (Landkreis Lindau) ist am Mittwoch ein Sachschaden von rund 200 000 Euro entstanden.

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, erlitt ein Ehepaar - die Besitzer des Anwesens - Rauchvergiftungen. Bei den Löscharbeiten zog sich der Mann zudem Verletzungen im Gesicht zu.

Ob sich in dem Anwesen, das "Ferien auf dem Bauernhof" anbietet, zur Brandzeit weitere Personen aufhielten, war zunächst unklar. Das Feuer war gegen 5.00 Uhr im Obergeschoss des Gebäudes aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen und hatte sich schnell in den Dachstuhl ausgeweitet. Beide Geschosse wurden nach Polizeiangaben komplett zerstört. Die Feuerwehr war mit 120 Kräften im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Schwerer Verkehrsunfall: Mehrere Kinder verletzt
Bei einem Unfall in Reischasch sind mehrere Kinder teilweise schwer verletzt worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden.
Schwerer Verkehrsunfall: Mehrere Kinder verletzt
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe
Ein Auto kam in Hof erst im Schaufenster einer Sportgeschäfts zu stehen. Und das, weil der Fahrer die Handbremse vergessen hat.
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe

Kommentare