+
Wer kennt den Toten? Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Identität des Toten zu klären, den ein Spaziergänger in der Salzach bei Laufen entdeckte.

Spaziergänger entdeckt Wasserleiche in der Salzach

Laufen - Eine männliche Wasserleiche, die am Dienstag Nachmittag von einem Spaziergänger in der Salzach bei Laufen (Landkreis Berchtesgadener Land) entdeckt wurde, gibt der Polizei Rätsel auf. Jetzt bitten die Beamten um Hife aus der Bevölkerung: Wer kannte den circa 40 Jahre alten Mann?

Gegen 14 Uhr fand der Spaziergänger am Ufer der Salzach bei Laufen den Toten. Der Körper hatte sich an den seitlich ins Wasser ragenden Steinen verfangen. Zur Bergung des Toten war die Feuerwehr Laufen eingesetzt. Die Ermittlungen zu den Umständen des Todes hat der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Traunstein übernommen.

Hinweise auf Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Da die Identität des Toten nicht geklärt ist, bittet die Kriminalpolizei unter der Tel.-Nr. 0861/9873-0 um Hinweise auf Personen die vermisst werden und auf die folgende Beschreibung zutrifft:

Männlich, ca. 40 Jahre alt, südländischer Typ, 167 cm groß, normale Statur, 75-80 kg schwer, kurzes dunkelbraunes/schwarzes Haar mit ausgeprägten Geheimratsecken, bekleidet mit Blue Jeans, graues T-Shirt, schwarzes Hemd, braune knöchelhohe Lederschuhe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitzewelle im Anmarsch - Rekordtemperaturen für kommende Woche angesagt
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Am Wochenende noch viel Regen in Bayern, aber ab nächster Woche rollt die Hitzewelle mit Rekordtemperaturen ins Land.
Hitzewelle im Anmarsch - Rekordtemperaturen für kommende Woche angesagt
„Brutal und sinnlos“: Fischertag in Memmingen in der Kritik
Bei ihrem traditionellen Fischertag haben sich am Samstagmorgen genau 1188 Memminger auf die Jagd nach Forellen gemacht.
„Brutal und sinnlos“: Fischertag in Memmingen in der Kritik
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald
Eine junge Frau verdient ihr Geld mit schlüpfrigen Filmchen im Netz. Das sorgt im katholisch geprägten Bayerwald für Aufsehen.
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Bei Erntearbeiten im Landkreis Rottal-Inn kam es am Freitagnachmittag zu einem tödlichen Unfall. Ein junger Arbeiter konnte nicht mehr gerettet werden. 
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg

Kommentare