+
Mit diesem Bild sucht die Polizei nach dem Mann.

Möbeldiscounter überfallen - Zeugen gesucht

Ingolstadt - Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstag in Ingolstadt in einem Möbeldiscounter eine Kassiererin bedroht und Bargeld erpresst. Die Polizei sucht den Mann.

Der Täter betrat um 19.02 Uhr den Möbeldiscountmarkt in Ingolstadt an der Siemensstraße. Nach kurzem Aufenthalt im Möbelmarkt ging er zum Kassenbereich und bedrohte eine 31-jährige Kassiererin mit einer silberfarbenen Faustfeuerwaffe. Er zwang sie, die Kasse zu öffnen und entnahm das darin enthaltene Bargeld. Anschließend flüchtete der Mann.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann: Er ist rund 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß, 70 bis 80 Kilogramm schwer und hat einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit einer braunen Lederjacke, darunter trug er eine schwarze Stoffjacke. Außerdem hatte er Blue Jeans und eine schwarze Wollmütze an. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt bittet um Hinweise auf den Täter unter der Rufnummer (08 41) 9343 – 0.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Bereits 2011 wurde der Drogendealer festgenommen, allerdings gelang ihm die Flucht und er tauchte unter. Nun konnte die Polizei den 40-Jährigen verhaften. 
Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Asylbewerber auf Güterzug versteckt
Gleich 30 Asylbewerber haben sich auf einem Güterzug versteckt. Die Polizei entdeckte sie bei einer Kontrolle im Landkreis Rosenheim. 
Asylbewerber auf Güterzug versteckt
Verletzte und Vermisste bei Brand eines Wohnhauses
Bei einem Wohnhausbrand wurden sechs Personen verletzt, ein Bewohner wird vermisst. Wegen Einsturzgefahr kann die Feuerwehr das Gebäude nicht komplett absuchen. 
Verletzte und Vermisste bei Brand eines Wohnhauses
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten
Die tierische Kontaktanzeige für einen einsamen Trauerschwan war erfolgreich. Er hat nun einen neuen Partner gefunden und das erste Treffen lief gut. 
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten

Kommentare