Motorradfahrer rast mit 128 km/h durch Ortschaft

Mömlingen - Da hatte es jemand eilig: Mit 128 Stundenkilometern innerorts hat die Polizei einen Motorradfahrer in Mömlingen (Kreis Miltenberg) gestoppt.

Dafür müsse der Raser nun 680 Euro Bußgeld zahlen und für drei Monate seinen Führerschein abgeben, teilte die Polizei in Würzburg am Sonntag mit. Zudem bekomme der Raser drei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.

Nach Abzug der Messtoleranz sei der Mann immer noch 74 Kilometer in der Stunde zu schnell unterwegs gewesen - erlaubt war Tempo 50.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund

Kommentare