+
Heinz Josef Mayer wurde gefasst.

In Spanien aufgespürt

Rentner-Mörder von Ingolstadt gefasst

Ingolstadt/Barcelona - Der mutmaßliche Mörder  des Ingolstädters Helmut P. ist gefunden. Am Sonntag spürte die spanische Polizei den 63-jährigen Heinz Josef Mayer in Barcelona auf.

Am 13. August 2012 wurde in Ingolstadt der 67-jährige Rentner Helmut P. in seiner Wohnung durch massive Gewalteinwirkung auf Kopf- und Halsbereich getötet. Eine im Rahmen der Tatortarbeit gesicherte DNA -Spur konnte einem 63-jährigen Mann zugeordnet werden, der sich besuchsweise in Ingolstadt aufgehalten hatte und zuletzt seinen regelmäßigen Aufenthalt in Spanien hatte. Am Sonntag wurde Heinz Josef Mayer, der mutmaßliche Täter, gefunden.

Gegen ihn wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein europäischer Haftbefehl wegen Verdachts des Totschlags erwirkt. Die Fahndung in Spanien erfolgte auch unter enger Einbindung der Zielfahndung des Bayerischen Landeskriminalamtes. Die spanischen Behörden haben nun mitgeteilt, dass der Gesuchte am Sonntagvormittag in einem Vorort von Barcelona festgenommen werden konnte.

Helmut P. wurde im August ermordet.

Nähere Umstände zur Festnahme in Spanien liegen noch nicht vor. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Gesuchten wird widerrufen. Die sachleitende Staatsanwaltschaft Ingolstadt betreibt nun das Auslieferungsverfahren.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone

Kommentare