Starkoch Paul Bocuse ist tot

Starkoch Paul Bocuse ist tot

Mord vor 32 Jahren: 77-Jähriger vor Gericht

Nürnberg - Mord verjährt nie - deshalb steht ein 77-Jähriger von diesem Dienstag an für eine Tat von 1977 in Nürnberg vor Gericht.

Der Mann soll vor 32 Jahren im fränkischen Schwabach eine 86-jährige Rentnerin vergewaltigt, beraubt und anschließend umgebracht haben, um seine Taten zu vertuschen. Auf die Spur des mutmaßlichen Täters waren die Ermittler 2008 gekommen, als sie routinegemäß den alten Mordfall noch einmal aufgriffen. Als sie die damals gefundenen DNA-Spuren mit heutigen Datenbanken abglichen, stießen sie auf den 77-Jährigen. Er war in der Zwischenzeit wegen Gewalttaten und Sexualdelikten verurteilt worden.

1977 war die alte Dame am späteren Abend auf dem Heimweg von einem Busausflug, als der damals 45-Jährige nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft Nürnberg die gebrechliche Frau überfiel. Trotz erheblicher Gegenwehr vergewaltigte der Mann sein Opfer und würgte die Frau, bis sie entweder bewusstlos wurde oder an Kreislaufversagen starb. Daraufhin soll er den leblosen Körper zu einem Wassergraben in der Nähe eines Weihers gefahren und hineingeworfen haben. Sofern die Frau nicht bereits tot war, starb sie laut Anklage nun an Unterkühlung. Anschließend raubte der mutmaßliche Täter etwa 50 Mark aus dem Portemonnaie der Frau. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage vorgesehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare