Ein Schwerverletzter

Kart mit Gasmotor explodiert - Halle brennt komplett ab

Marktzeuln - Schwer verletzt wurde ein 30-Jähriger am Donnerstag in Marktzeuln, als es bei seinem Krad mit Gasmotor zu einer Verpuffung kam. Die Karthalle wurde durch das Feuer total vernichtet.

Bei einer Verpuffung auf einer Kartbahn ist ein 30 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Die Karthalle in Marktzeuln (Landkreis Lichtenfels) geriet dadurch in Brand; das Gebäude brannte am Donnerstagabend komplett aus. Den Schaden schätzte die Polizei am Freitag auf rund zwei Millionen Euro. Denn auf dem Dach befand sich eine Photovoltaikanlage, die ebenfalls zerstört wurde.

Plötzlich trat Gas aus dem Kart aus

Der 30-Jährige aus dem Landkreis Kronach war mit vier Freunden auf der Kartbahn unterwegs, als plötzlich Gas aus seinem Gefährt austrat und verpuffte. Er erlitt dabei schwere Verbrennungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Die anderen zehn Besucher der Halle konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. 

200 Feuerwehrleute wurden alarmiert, doch sie konnten das Gebäude nicht mehr retten, sondern mussten es kontrolliert abbrennen lassen, wie ein Polizeisprecher erläuterte. Dichter Rauch war weithin zu sehen. Ein Gastank, der sich in der Nähe der Anlage befand, konnte von der Feuerwehr vor den Flammen geschützt werden.

Wie es zur Verpuffung kam, blieb zunächst unklar. Brandfahnder der Kripo Coburg übernahmen die Ermittlungen, um die Ursache für das Unglück zu klären.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Bauarbeiten in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) gefunden worden.
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Bayerns Frauenhäuser stehen vor großen Problemen. Sie müssen jede zweite Frau abweisen, weil es keine freien Plätze gibt. Denn ohne bezahlbare Wohnungen können die …
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus
Bei einer Explosion in einem Gartenhaus wurde eine 38-Jährige lebensbedrohlich verletzt. Wie es zu dem verheerenden Flammenmeer kam, soll nun ermittelt werden.
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus

Kommentare