Spritztour mit bösem Ende

Probleme mit Seitenständer kosten Motorradfahrer das Leben

In Cham ereignete sich am Montag ein tödlicher Motorradunfall, nachdem der Seitenständer der Maschine eines 54-jährigen Mannes aufgegangen war.

Cham - Ein während der Fahrt aufgegangener Seitenständer hat im oberpfälzischen Cham zu einem tödlichen Motorradunfall geführt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war ein 54-Jähriger am Vortag in einer Gruppe von sechs Motorrädern unterwegs. Als nach Zeugenaussagen in einer Linkskurve der Seitenständer seines Motorrads aufging, geriet dieses ins Schlingern und fuhr geradeaus gegen eine Böschung. Der dabei lebensgefährlich verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik gebracht, wo er noch am Montagabend starb.

Seine gleichaltrige Ehefrau und Sozia wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Cham gebracht. Das neuwertige Motorrad wurde sichergestellt und soll von einem Gutachter untersucht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Meistgelesene Artikel

Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion