In der Oberpfalz

Motorradfahrer (16) stirbt bei Wildunfall

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist im Landkreis Schwandorf mit einem Reh zusammengestoßen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer ist in der Oberpfalz mit einem Reh zusammengestoßen und gestorben. Der Jugendliche sei mit dem Tier zusammengestoßen, als es eine Landstraße kurz vor Pfreimd (Landkreis Schwandorf) überquerte, teilte die Polizei in der Nacht zu Freitag mit. Auf regennasser Fahrbahn sei er dann gestürzt und bis zur Leitplanke gerutscht. Rettungskräfte versuchten noch, den jungen Mann wiederzubeleben, er starb aber noch an der Unfallstelle. Auch das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Vermeintliche Messer-Attacke entpuppt sich als schmerzhaftes Genital-Unglück
Zunächst hieß es, jemand sei mit einem Messer verletzt worden. Als die Polizei am Tatort ankam, fand sie einen 53-Jährigen in einer ganz anderen, misslichen Lage.
Vermeintliche Messer-Attacke entpuppt sich als schmerzhaftes Genital-Unglück
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Bei dem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 48-jähriger Autofahrer in Oberbayern tödlich verunglückt.
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei hat mehrere Personen im Fokus
In Nürnberg sind innerhalb weniger Stunden drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat eine Beschreibung …
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei hat mehrere Personen im Fokus
Kripo will nach 42 Jahren mutmaßlichen Mord an Schülerin klären
Mehr als 42 Jahre nach dem Verschwinden eines Mädchens in der nördlichen Oberpfalz will die Polizei einen mutmaßlichen Mord doch noch aufklären.
Kripo will nach 42 Jahren mutmaßlichen Mord an Schülerin klären

Kommentare