Tödlicher Unfall

Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist in Oberbayern tödlich verunglückt. Er war mit seiner Maschine am Donnerstag gegen einen Laternenmast und einen Baum geprallt.

Dabei zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb, wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte. Der junge Mann hatte zuvor in Bischofswiesen (Kreis Berchtesgadener Land) den Angaben nach ein Auto überholt. Danach sei er in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Ersthelfer, darunter zwei Rettungssanitäter, die in Berchtesgaden Urlaub machen, hätten noch versucht, den Motorradfahrer wiederzubeleben. Für ihn sei aber jede Hilfe zu spät gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
Eigentlich wollte ein 78-Jähriger nur über einen Bahnübergang in Miltenberg im Unterfranken fahren. Doch dann bemerkte er einen heran fahrenden Zug und traf eine …
78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Die Miesbacher Sparkassenaffäre wird ab Mittwoch vor dem Landgericht aufgerollt. Angeklagt sind ein ehemaliger Landrat, ein ehemaliger Sparkassenchef sowie zwei weitere …
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Der Ferienanlagen-Betreiber Center Parcs schließt nur wenige Tage nach der Eröffnung seine neue Anlage im Allgäu. Jetzt gibt es schon wieder schlechte Nachrichten für …
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet
Weil sie heftig niesen musste, hat eine 63-Jährige bei Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) die Herrschaft über ihren Wagen verloren. Nach Polizeiangaben vom Freitag …
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion