Motorradfahrer attackiert Polizisten mit Pfefferspray

Weißenburg - Mit einem selbst gemixten Pfefferspray hat ein flüchtender Motorradfahrer in der Nacht zum Dienstag einen Polizisten in Weißenburg angegriffen.

Der 18-Jährige sprühte das Gemisch aus Pfeffer und Salz direkt ins Gesicht des Beamten. Der Polizist wurde durch die Attacke vorübergehend außer Gefecht gesetzt, teilte die Polizei am Dienstag in Nürnberg mit.

Die Fahndung nach dem Mann blieb zunächst erfolglos; der 18-Jährige stellte sich aber schließlich selbst der Polizei. Dabei gab er zu, das Motorrad kurz zuvor gestohlen zu haben. Zudem besitzt er nach eigenen Angaben keinen Führerschein. Das sei auch der Grund gewesen, warum er beim Auftauchen eines Streifenwagens plötzlich das Weite gesucht habe und mit der Pfefferspray-Attacke den ihn verfolgenden Polizisten abschütteln wollte. Der Beamte hatte den jungen Mann kurz zu fassen bekommen, als dieser das Motorrad bei seinem Fluchtversuch abwürgte.

(dpa/lby)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
In den kommenden Tagen kommt Schnee auf uns zu - wie viel, ist allerdings noch unklar. Die kommende Woche verspricht jedenfalls ein Phänomen, das Experten …
Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen
Ab sofort freies WLAN, das gilt für sechs Rastplätze an der A9 zwischen München und Greding. Ein Pilotprojekt, das bisher bundesweit einzigartig ist.
Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen
Vermisste Schwangere löst Großeinsatz aus - und wird hier gefunden
In voller Verzweiflung meldete ein Mann seine hochschwangere Freundin per Notruf als vermisst. Ihr Aufenthaltsort war aber gar nicht so ungewöhnlich.
Vermisste Schwangere löst Großeinsatz aus - und wird hier gefunden
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Bereits zum zweiten Mal wurden in Regensburg an der gleichen Stelle menschliche Knochen gefunden. Die Polizei hat eine Vermutung, zu wem diese gehören könnten.
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung

Kommentare