Motorradfahrer attackiert Polizisten mit Pfefferspray

Weißenburg - Mit einem selbst gemixten Pfefferspray hat ein flüchtender Motorradfahrer in der Nacht zum Dienstag einen Polizisten in Weißenburg angegriffen.

Der 18-Jährige sprühte das Gemisch aus Pfeffer und Salz direkt ins Gesicht des Beamten. Der Polizist wurde durch die Attacke vorübergehend außer Gefecht gesetzt, teilte die Polizei am Dienstag in Nürnberg mit.

Die Fahndung nach dem Mann blieb zunächst erfolglos; der 18-Jährige stellte sich aber schließlich selbst der Polizei. Dabei gab er zu, das Motorrad kurz zuvor gestohlen zu haben. Zudem besitzt er nach eigenen Angaben keinen Führerschein. Das sei auch der Grund gewesen, warum er beim Auftauchen eines Streifenwagens plötzlich das Weite gesucht habe und mit der Pfefferspray-Attacke den ihn verfolgenden Polizisten abschütteln wollte. Der Beamte hatte den jungen Mann kurz zu fassen bekommen, als dieser das Motorrad bei seinem Fluchtversuch abwürgte.

(dpa/lby)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare