Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Weismain/Lichtenfels - Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Sturz mit seiner Maschine nahe Weismain (Landkreis Lichtenfels) lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei Lichtenfels am Donnerstag mitteilte, ist der Zustand des Mannes inzwischen stabil. Der 24-Jährige hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Motorrad geriet daraufhin ins Schleudern und landete im Graben.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Fahrer in ein Krankenhaus gebracht und sofort operiert. Die Polizei vermutet, dass der Mann zu schnell unterwegs war und deswegen stürzte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Bei einem schweren Busunglück auf der A9 im Juli starben insgesamt 18 Menschen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.
Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Eine Autofahrerin ist in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug ums Leben gekommen.
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Eine 23 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Rotthalmünster (Landkreis Passau) ums Leben gekommen.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Für den tödlichen Messerangriff auf seine frühere Freundin hat das Landgericht Passau den 23 Jahre alten Täter zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 

Kommentare