Motorradfahrer tödlich verunglückt

Greding/Nürnberg - Ein 62 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwoch in Greding (Landkreis Roth) tödlich verunglückt.

Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, war der Gredinger mit seinem Fahrzeug erst wenige Meter unterwegs, als er gegen eine Gartenmauer schrammte. Er geriet ins Schleudern und prallte 50 Meter weiter gegen einen Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der Fahrer stürzte; er starb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache ist bislang unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überfälle auf Bank und Bäckerei - Täter flüchtig
In Saal an der Saale wurde am Dienstagmorgen eine Bank überfallen. Eine Stunde später ereignete sich in Nüdlingen ein versuchter Überfall auf eine Bäckereifiliale. Der …
Überfälle auf Bank und Bäckerei - Täter flüchtig
Forstbesitzer in Niederbayern: „Wir haben im Wald geheult“
Über Generationen aufgebauter Waldbestand – vernichtet in einer halben Stunde: Das schwere Unwetter vom Freitag hat besonders den Landkreis Passau und die dortigen …
Forstbesitzer in Niederbayern: „Wir haben im Wald geheult“
Für mehr Sicherheit: Massiver Ausbau der Videoüberwachung in Bayern
Mit einem massiven Ausbau der Videoüberwachung in allen Bereichen des öffentlichen Lebens in ganz Bayern will die Staatsregierung die Sicherheit im Freistaat weiter …
Für mehr Sicherheit: Massiver Ausbau der Videoüberwachung in Bayern
Mann zersägt umgestürzten Baum und verletzt sich tödlich
Wieder ein Unfall bei Waldarbeiten nach dem Sturm: In Mehring ist ein 71-Jähriger beim Zersägen eines Baumstammes schwer verletzt worden. Er starb kurz danach im …
Mann zersägt umgestürzten Baum und verletzt sich tödlich

Kommentare