Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto tödlich verletzt

Volkach - Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer durch die Luft geschleudert und tödlich verletzt worden. Zu dem Unfall kam es, als der Biker zwei Autos überholen wollte.

Der 49 Jahre alte Motorradfahrer wollte am Sonntag auf einer Straße bei Volkach (Landkreis Kitzingen) zuvor zwei Autos überholen und übersah dabei offenbar, dass die 25-jährige Fahrerin des vorderen Autos abbog. Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, fuhr er frontal in ihr Auto hinein und wurde durch die Wucht des Aufpralls 15 Meter über das Auto hinweg geschleudert. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am selben Tag im Krankenhaus starb.

Die 25-Jährige und ihr 26 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Frost-Woche mit bis zu minus 22 Grad steht bevor - doch dann wird es frühlingshaft
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Frost-Woche mit bis zu minus 22 Grad steht bevor - doch dann wird es frühlingshaft

Kommentare