Zwei Schwerverletzte

Verletzte: Motorsegler stürzt bei Landeanflug ab

Großostheim - Beim Absturz eines Motorseglers sind in Großostheim bei Aschaffenburg zwei Menschen schwer verletzt worden.  Der Flieger war bereits auf dem Landeanflug.

Wie die Polizei mitteilte, stürzte das 20 Jahre alte Flugzeug wenige Minuten nach 15 Uhr ab, als es zum Landeanflug auf den Flugplatz Großostheim-Ringheim ansetzte. Dabei wurden der 82-jährige Pilot und seine 63 Jahre alte Frau eingeklemmt. Beide kamen ins Krankenhaus. Die Polizei geht von einem Pilotenfehler als Absturzursache aus.

Bereits im Mai 2006 war Großostheim Schauplatz eines Flugzeugunglücks: Beim Zusammenprall zweier Kleinflugzeuge kamen zwei Menschen ums Leben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen …
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Motorradfahrer stirbt nach Sturz
Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt.
Motorradfahrer stirbt nach Sturz

Kommentare