Schwerer Sturz: Radlerin (44) bricht sich Kiefer und Nase

Anger - Kiefer und Nase gebrochen: Eine Mountainbikerin hat sich bei einer Radtour schwer verletzt. Die 44-Jährige aus dem Berchtesgadener Land kam noch relativ glimpflich davon.

Mit schweren Verletzungen endete die Radtour für eine 44-Jährige  aus Anger (Kreis Berchtesgadener Land). Die Mountainbikerin brach sich bei einer Tour den Kiefer und das Nasenbein.  

Gegen 20.30 Uhr war die Frau am Mittwochabend auf der Forststraße von der Stoißer Alm in Richtung Anger unterwegs. Da sie keine Beleuchtung bei sich hatte, schloss sie sich einer Gruppe talwärts radelnder Mountainbiker an. Rund 150 Meter unterhalb der Alm bremste die 44-Jährige vor einer Querrinne zu stark ab, das Vorderrad blockierte. Kopfüber wurde die Frau über ihr Fahrrad geschleudert und prallte mit dem Gesicht auf die Schotterstraße.  Dabei zog sie sich die Verletzungen im Gesicht zu. Nur ihr Sturzhelm verhnderte weit schlimmere Verletzungen am Kopf.

Die Integrierte Leitstelle Traunstein schickte daraufhin das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen aus Teisendorf, dem Ruhpoldinger Notarzt und der Bergwacht Teisendorf-Anger zum Einsatzort. Nach medizinischer Erstversorgung wurde die Verletzte zur weiteren Behandlung in das Salzburger Landeskrankenhauses gebracht. Rund zwei Stunden waren die Helfer bei dem Einsatz gefordert.

.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares
Wegen eines lauten Streits riefen Nachbarn eines niederbayerischen Paares die Polizei. Während die Beamten schlichteten, wurden sie auf den Wäscheständer in der Wohnung …
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares

Kommentare