1. Startseite
  2. Bayern

Frau und zwei Kinder verletzt: Audi überschlägt sich – nun erwartet die Fahrerin ein Nachspiel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Audi überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Der Audi überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. © fib/DG

Eine Frau ist in der Neujahrsnacht mit ihrem Audi im Landkreis Mühldorf am Inn verunglückt. Sie war von der Straße abgekommen – mit fatalen Folgen.

Mühldorf am Inn – Für eine Frau (34) und ihre zwei Töchter (neun und 17 Jahre alt) startete das neue Jahr denkbar unschön. Die Autofahrerin aus Taufkirchen, die einen Wagen mit Tölzer Kennzeichen fuhr, war in der Neujahrsnacht gegen 1 Uhr von Wörth in Richtung Buchbach (Landkreis Mühldorf am Inn) unterwegs, als es zu einem schweren Unfall kam. 

Unfall im Landkreis Mühldorf: Audi überschlägt sich 

Plötzlich kam die Frau in einer Kurve nach rechts von der Straße ab, der Audi überschlug sich und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Die Fahrerin und ihre beiden Kinder - die 17-Jährige auf dem Rücksitz war laut Polizei nicht angeschnallt - erlitten Prellungen und Schürfwunden. Alle drei wurden ins Krankenhaus Altötting gebracht.

Doch die Fahrt dürfte für die Frau ein Nachspiel haben. Denn wie die Polizei berichtet, war ihr Auto nicht zugelassen, demnach wurden auch keine Versicherungsbeiträge gezahlt. Der Audi erlitt einen Totalschaden und musste geborgen und abgeschleppt werden.

Unklarheit herrschte zunächst über den Unfallhergang. Denn laut ersten Informationen von der Unglücksstelle könnte der Auslöser für den Unfall eine Dränglerin gewesen sein. Demnach sei der Audi-Fahrerin eine weitere Autofahrerin sehr dicht aufgefahren, wodurch sich die 34-Jährige offenbar derart bedrängt fühlte, dass sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor - doch diese Angaben wurden von der Polizei bislang nicht bestätigt.

Weitere Nachrichten aus Bayern

Touristin aus China stürzt hunderte Meter tief und überlebt - sie ging alleine in die Berge

Eine Touristin aus China ist am Königssee hunderte Meter tief in einen Graben gestürzt. Die Bergwacht konnte die Frau noch rechtzeitig finden.

Mann sticht Ex-Freundin nieder und will flüchten - Polizei vor Ort ruft SEK

Eine Gewalttat löste einen großen Polizeieinsatz in Waldkraiburg aus. Eine Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Die Kripo ermittelt und nennt Details.

Nach heftiger Explosion in Raffinerie: Zahlreiche Anwohner müssen mit Schäden kämpfen

Auf einem Raffineriegelände nahe Ingolstadt hat sich Anfang September eine schwere Explosion ereignet. Viele Gebäude in der Umgebung wurden beschädigt. Alle Ereignisse der Bayernoil-Katastrophe zum Nachlesen.

mes

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion