+
Mit einer Pistole überfielen zwei junge Täter am Donnerstag einen Tabakladen in Mühldorf am Inn (Symbolbild).

Wegen einer Stange Zigaretten?

Mitten in Oberbayern: Männer überfallen Tabakladen mit Messer und Pistole

Ihre Beute war schmal - ihr Vorgehen drastisch: Zwei junge Männer haben in Mühldorf am Inn mit Messer und Pistole einen Tabakladen überfallen.

Mühldorf am Inn - Zwei junge Männer haben in Mühldorf am Inn eine Angestellte eines Tabakladens mit Messer und Pistole bedroht. Die Frau flüchtete am Donnerstag vom Tatort und brachte sich in Sicherheit, wie die Polizei mitteilte. 

Die Täter entwendeten einige Stangen Zigaretten und machten sich dann mit ihrer Beute davon. Bargeld sollen sie nach ersten Erkenntnissen der Polizei eher nicht erbeutet haben. Eine Großfahndung der Polizei blieb trotz Einsatz eines Hubschraubers zunächst erfolglos.

Auch dieser Polizeieinsatz in Lohr am Main war merkwürdig. Ein Unfallverursacher wählte einen besonderen Unterschlupf, um sich vor der Polizei zu verstecken.

Die Ermittler hoffen nun auch auf Zeugen aus der Bevölkerung. Hinweise können unter der Telefonnummer 08631/3673-0 an die Kripo Mühldorf oder jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden. 

dpa/fn

Auch interessant: 

Familienstreit eskaliert: 59-Jähriger hält Mann Pistole an Kopf - dann macht Polizei eine Entdeckung, wie Merkur.de* berichtet.

Schock-Moment für Taxifahrer: Mann bedroht ihn mit Waffe - Polizei warnt Bevölkerung

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.


Meistgelesene Artikel

42-Jähriger flieht mit E-Scooter vor Polizei - und prallt gegen eine Hauswand 
In Nürnberg wollte ein Mann (42) mit einem E-Scooter vor der Polizei fliehen. Er prallte gegen eine Hauswand - und brach sich das Schlüsselbein.
42-Jähriger flieht mit E-Scooter vor Polizei - und prallt gegen eine Hauswand 
Polizei kontrolliert Autofahrer und macht unglaubliche Entdeckung 
Polizisten haben in Passau einen Autofahrer kontrolliert. Die Beamten wollten seinen Führerschein sehen.  
Polizei kontrolliert Autofahrer und macht unglaubliche Entdeckung 
Nach umstrittenem Video: Werberat kritisiert Katjes - “sehr einseitige Darstellung“
Katjes hat einen Werbespot für vegane Schokolade veröffentlicht. Die industrielle Milchviehhaltung kommt dabei nicht gut weg. Kritik kommt auch vom Werberat.
Nach umstrittenem Video: Werberat kritisiert Katjes - “sehr einseitige Darstellung“
Sozialunterkunft steht in Flammen - 14 Menschen teils spektakulär evakuiert 
Bei einem Brand in einer Sozialunterkunft in Mittelfranken hat die Feuerwehr 14 Bewohner auf teils dramatische Weise gerettet.
Sozialunterkunft steht in Flammen - 14 Menschen teils spektakulär evakuiert 

Kommentare