Arbeiten bis 2017

Mühldorf: Ausbau der Bahnstrecke beginnt

Mühldorf - Der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke im bayerischen Chemiedreieck nach Süden in Richtung Österreich hat am Montag begonnen. Arbeiten finden auf elf Kilometer Strecke statt.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sagte zum ersten Spatenstich in Mühldorf am Inn: „Der Güterverkehr stößt hier seit langem an seine Kapazitätsgrenzen.“ Das elf Kilometer lange eingleisige Nadelöhr zwischen Altmühldorf und Tüßling werde bis 2017 beseitigt. Der Ausbau umfasse die Erweiterung oder Erneuerung von elf Brücken und den Bau von 7,5 Kilometern Schallschutzwänden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen

Kommentare