Ein Motorradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.
+
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Hubschrauber im Einsatz

Autofahrerin übersieht Biker - er versucht noch zu bremsen, doch hat keine Chance

Tödlicher Unfall in Mühldorf: Eine Autofahrerin übersah einen Motorradfahrer. Der 30-Jährige hatte keine Chance.

Update 10.02 Uhr: Nach einem Unfall, der sich am Samstagnachmittag ereignet hat, ist ein Motorradfahrer am Abend seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilt die Polizei mit. 

Zudem gibt die Polizei Details zum Unfall bekannt. Demnach befuhr eine 70 Jahre alte Frau gegen 17 Uhr die Mainstraße in Richtung Trostberger Straße in Mühldorf. Dabei hatte sie den Motorradfahrer übersehen, der Vorfahrt hatte und auf der Lohmühlstraße fuhr. Der 30-jährige Motorradfahrer bremste noch, doch er konnte dem Auto nicht mehr ausweichen, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag er am Abend seinen Verletzungen.

Unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein nahm die Polizeiinspektion Mühldorf den Unfall auf und gab zur abschließenden Klärung der Unfallursache ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag.

Die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf am Inn war mit rund 16 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Autobahn A1 im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen verursachte ein betrunkener BMW-Fahrer einen Horror-Unfall, wie nordbuzz.de* berichtet. Eine Frau starb auf grausame Weise.

Schwerer Unfall in Mühldorf: Auto und Motorrad stoßen zusammen

Ursprüngliche Meldung: Mühldorf - Ein schwerer Unfall hat sich in Mühldorf ereignet. Dort war eine Frau mit ihrem Auto unterwegs. Sie befuhr nach ersten Informationen die Lohmülstraße in Richtung Westen. Nach ersten, unbestätigten Informationen von der Unfallstelle nahm die Frau einem Motorradfahrer die Vorfahrt als sie die Lohmülstraße überqueren wollte.

Auto und Motorrad stoßen zusammen -Fotostrecke

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto in Mühldorf schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde nach ersten Informationen schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr kümmerte sich neben der Versorgung des Verletzten um die Sperrung der Straßen sowie um auslaufende Betriebsstoffe.

mm/tz

In Oberfranken sind zwei Männer bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Die Polizei schließt Alkoholeinfluss als Unfallursache nicht aus. Schwerer Unfall auf der A70: Die Polizei hat schlimme Vermutung - und appelliert an alle Autofahrer.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion