+
Zwischen Nürnberg und Bamberg und in der Gegenrichtung fällt für sechs Wochen jeder zweite ICE -Zug aus.

München-Berlin als Hindernislauf

Nürnberg - Bahn-Baustellen: Jeder zweite ICE fällt in den Sommerferien aus.

Für Zehntausende von Bahnreisenden wird die Fahrt mit dem ICE auf der Strecke München-Berlin von diesem Samstag an zum beschwerlichen Hindernislauf. Wegen S-Bahn-Bauarbeiten in der Region fallen zwischen Nürnberg und Bamberg und in der Gegenrichtung für sechs Wochen jeder zweite ICE -Zug aus, teilte die Deutsche Bahn mit.

Fahrgäste müssen während dieser Zeit in Nürnberg und Bamberg in einen Schnellbus umsteigen. Da der Bus auf der Strecke wesentlich länger unterwegs sei als die Bahn, werde der Anschluss-Zug in Nürnberg und Bamberg verpasst, teilte die Bahn mit. Die übrigen ICE -Züge werden über Würzburg-Fulda-Erfurt umgeleitet. Die Reisezeit verlängert sich dadurch um 65 Minuten.

Der Grund für die erheblichen Behinderungen ist der Bau der S-Bahn-Linie Nürnberg-Forchheim. Die Bahn nutzt den ausgedünnten Berufsverkehr in den Sommerferien, um Bahnsteige, Gleise und Bahntechnik zu erneuern oder umzubauen. Für den Bau der S-Bahnstrecke müssten beispielsweise zwischen Fürth und Erlangen mehrere Eisenbahnbrücken verbreitert und Straßenbrücken über die Gleise verlängert werden.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 

Kommentare