Bauarbeiten am Wochenende

Bahnstrecke München - Ingolstadt gesperrt

München - Wegen Bauarbeiten ist die Zugstrecke München-Ingolstadt zwischen Petershausen und Ingolstadt an diesem Wochenende gesperrt.

Die Gleisbau- und Oberleitungsarbeiten beginnen am Samstag, 4 Uhr, und enden am Montag, 6 Uhr. Die Fernverkehrszüge München-Nürnberg werden über Augsburg umgeleitet, ohne Halt in Ingolstadt (Verspätung um bis zu 40 Minuten). Regionalverkehrsverbindungen entfallen zwischen München und Ingolstadt. Ersatzbusse starten von München und fahren ohne Halt nach Ingolstadt. Zwischen Petershausen und Ingolstadt verkehren Busse. Petershausen erreicht man von München aus mit der S-Bahn-Linie 2. Aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse werden Anschlussverbindungen nicht immer erreicht. Die Deutsche Bahn empfiehlt, gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu wählen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare