Bauarbeiten am Wochenende

Bahnstrecke München - Ingolstadt gesperrt

München - Wegen Bauarbeiten ist die Zugstrecke München-Ingolstadt zwischen Petershausen und Ingolstadt an diesem Wochenende gesperrt.

Die Gleisbau- und Oberleitungsarbeiten beginnen am Samstag, 4 Uhr, und enden am Montag, 6 Uhr. Die Fernverkehrszüge München-Nürnberg werden über Augsburg umgeleitet, ohne Halt in Ingolstadt (Verspätung um bis zu 40 Minuten). Regionalverkehrsverbindungen entfallen zwischen München und Ingolstadt. Ersatzbusse starten von München und fahren ohne Halt nach Ingolstadt. Zwischen Petershausen und Ingolstadt verkehren Busse. Petershausen erreicht man von München aus mit der S-Bahn-Linie 2. Aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse werden Anschlussverbindungen nicht immer erreicht. Die Deutsche Bahn empfiehlt, gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu wählen.

mm

Kommentare