+
Von der Sonne verwöhnt: München ist bundesweit bekannt für sein südliches Flair, Traumwetter inklusive.

Neue Studie des ZDF

Spitzenreiter: In dieser Statistik ist München Deutschlands Vorzeigestadt

  • schließen

München ist die Sonnenstadt Deutschlands Nirgendwo sonst lässt sich die Sonne so oft blicken. Das ist das Ergebnis einer ZDF-Studie.

Über München lacht die Sonne - und zwar so häufig wie über keiner anderen deutschen Stadt. Was die Einwohner der nördlichsten Stadt Italiens ohnehin schon immer wussten, bestätigt jetzt eine Studie, die das Institut Prognos für das ZDF erstellt hat.

Die Deutschland-Studie legt erstmalig für alle 401 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland die durchschnittliche Sonnenscheindauer vor. Insgesamt 1756 Sonnenstunden kann München demnach pro Jahr genießen - daran kann selbst der traditionell hartnäckige und wochenlang anhaltende Hochnebel im Spätherbst nichts ändern. Zum Vergleich: Im thüringischen Suhl sind es nur 1436 Sonnenstunden - knapp zwei Wochen weniger als in der bayerischen Landeshauptstadt.

Lesen Sie auch: Auf diese Trink-Mythen fallen Sie sicherlich auch immer wieder rein

Daten basieren auf flächenhaften Rasterdaten des DWD

Die Daten stammen vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Um statistische Unschärfen auszugleichen, basieren sie nicht auf den Werten einzelner Messstationen, sondern auf den flächenhaften Rasterdaten des DWD. Die Meteorologen haben Deutschland in 800.000 Raster aufgeteilt, in denen jeweils die Sonnenscheindauer gemessen wird. Für die Studie hat das ZDF die Mittelwerte der letzten 30 Jahre zurate gezogen.

Wie die tz vor der Veröffentlichung der Studie am 17. Mai erfuhr, liegt die zweitsonnigste Stadt Deutschlands ebenfalls im Freistaat: Kempten im Allgäu erreicht immerhin Sonnen-Silber. Ebenfalls äußerst sonnig: Cottbus, der Kreis Vorpommern-Rügen und Karlsruhe, Passau landet deutschlandweit auf Platz 9. Düster schaut’s dagegen in den Kreisen Höxter (NRW), Holzminden (NRW), Kassel (Hessen) und Neuwied (Rheinland-Pfalz) aus - hier scheint die Sonne so selten wie sonst nirgends in Deutschland.

Lesen Sie auch: Wetter in Bayern: Was machen die nervigen Pollen - und hält der Frühling durch?

Die Bayern-Tabelle: Sonnenstunden im Freistaat

Ort

Sonnenstunden

München

1756

Kempten

1746

Passau

1717

Landshut

1716

Augsburg

1694

Kaufbeuren

1691

Memmingen

1686

Garmisch-Partenkirchen

1686

Ingolstadt

1672

Fürth

1664

Ansbach

1664

Nürnberg

1655

Regensburg

1652

Rosenheim

1652

Mk.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Wegen Unregelmäßigkeiten bei den Bezirkskliniken Mittelfranken ist Klinik-Chef Helmut Nawratil am Dienstag mit sofortiger Wirkung freigestellt worden.
Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit Securitys ist in Nürnberg ein 51-Jähriger gestorben.
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Beim Brand eines Bauernhauses im oberfränkischen Lichtenfels ist am Dienstag ein Schaden in Höhe von rund 200 000 Euro entstanden.
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit

Kommentare