Skisaison nimmt Fahrt auf

München - Auf etlichen Pisten werden dieser Tage die Skilifte eröffnet. Nur auf Deutschlands höchstem Berg müssen sich Brettl-Fans noch gedulden.

Nach teils ergiebigem Schneefall nimmt die Skisaison in Bayern Fahrt auf. Am vergangenen Wochenende hatten lediglich einige höhergelegene Skilifte im Allgäu den Betrieb aufgenommen. Nun legen auch andere Regionen los, allerdings auf etlichen Pisten nur mit Hilfe von Kunstschnee.

Auf Deutschlands höchstem Berg, der 2962 Meter hohen Zugspitze, müssen sich die Brettlfans allerdings noch gedulden. In weiten Teilen des Skigebietes schauen noch die Steine unter dem Schnee hervor. Starker Wind sorgt laut Zugspitzbahn zudem dafür, dass der wenige vorhandene Schnee wieder verweht wird. Mit dem Start des Skibetriebs auf der Zugspitze rechnen die Betreiber daher nicht vor Mitte Dezember. Dafür gibt es bereits jetzt den täglichen Lawinenlagebericht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzte, Schäden, Chaos: Unwetter verwüsten Teile Bayerns
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
Verletzte, Schäden, Chaos: Unwetter verwüsten Teile Bayerns
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen

Kommentare