1 von 50
Diese Gebäude erhielten eine lobende Erwähnung: Die katholische Pfarrkirche St. Silvester in der Biedersteiner Straße vorher...
2 von 50
... und nachher. Jetzt kommt die malerische Wirkung der Kirche in Altschwabing wieder voll zur Geltung.
3 von 50
Ebenfalls lobend erwähnt: Die Volksschule in der Gebelestraße...
4 von 50
Das barocke Gebäude wurde aufwändig komplettsaniert. Und kann sich jetzt durchaus sehen lassen.
5 von 50
In das Gebäude des Stadtmuseums wurde jede Menge Arbeit gesteckt.
6 von 50
Nicht nur wurden die Fenster energetisch in Stand gesetzt, die komplette Fassade wurde erneuert. Jetzt hat das spätgotische Gebäude sein historisches Erscheinungsbild zurück.
7 von 50
Ein Lob gab es für die ehemalige Mietshausgruppe in der Seidlstraße.
8 von 50
Der Bau von 1901 hat seinen ursprünglichen Ockerton wiederbekommen.

Ausgezeichnet: Münchens schönste Fassaden

Was so ein kleiner oder größerer "kosmetischer" Eingriff bewirken kann... Diese Münchner Bauwerke haben Renovierungen hinter sich und wurden von der Kommission als besonders gelungen eingestuft.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Nunhausen - Im Landkreis Traunstein hat sich ein spektakulärer Unfall mit einem Rettungswagen ereignet. Ein Pkw flog durch die Luft und landete auf dem Dach in einer …
Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen

Kommentare