Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Münchner (39) bei Motorradunfall getötet

Miesbach - Bei einem Motorradunfall in der Nähe von Bayrischzell ist am Samstagmittag ein Mann aus München ums Leben gekommen. Er prallte mit seiner Maschine gegen einen Baum.

Der 39-Jährige aus München war am Samstag gegen 14.30 Uhr mit seiner 1000er Yamaha vom Sudelfeld Richtung Bayrischzell unterwegs. Ungefähr 300 Meter vor Bayrischzell kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Seine beiden nachfolgenden Begleiter, mit denen er sich in Bayrischzell treffen wollte, fanden den schwerst verletzen nach kurzer Suche auf Grund seiner Bremsspur.

Trotz Reanimationsversuchen durch die Rettungskräfte verstarb der Familienvater, ein türkischer Staatsangehöriger, noch an der Unfallstelle. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Sudelfeldstrecke musste zur Unfallaufnahme zeitweise total gesperrt werden.

Im Einsatz waren BRK Kiefersfelden mit Notarzt, First Responder Oberaudorf und Bayrischzell, die Bergwachten Brannenburg und Bayrischzell, der Rettungshubschrauber Heli 3 aus Kufstein, das KID Miesbach und die Feuerwehr Bayrischzell.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion