+
Mit einem Handylicht machte die verlorene Gruppe am Königssee auf sich aufmerksam.

Notsignale mit Handylicht gesendet

Münchner Familie setzt Hilferuf am Königssee ab

Schönau am Königssee/München - Eine Münchner Familie mit kleinen Kindern hat am Königssee das letzte Boot verpasst. Ihr Versuch, zurückzulaufen, endete mit einem Notruf. 

Die BRK-Wasserwacht hat am Dienstagabend eine Münchner Familie mit zwei kleinen Kindern per Boot von einem verfallenen Steig am Ostufer des Königssees gerettet. Das teilt das BRK Berchtesgadener Land mit.

Mutter, Vater und die beiden zwei und vier Jahre alten Kinder hatten das letzte Kursboot an der Anlegestelle Kessel verpasst und wollten dann am Ufer entlang unterhalb des Nassen Palfens und über den Königsbach-Wasserfall zurück zur Seelände.

Als sie sich verstiegen hatten und nicht mehr weiterkamen, setzten sie gegen 20.30 Uhr bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf ab, die dann die BRK-Wasserwacht mit ihrem Rettungsboot losschickte. Die Gruppe machte mit dem Licht ihres Handys auf sich aufmerksam, weshalb sie die Einsatzkräfte rasch fanden und dann unverletzt zur Seelände zurückbrachten. Der Einsatz wird der Familie privat in Rechnung gestellt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto in die Donau gefahren - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto in die Donau gefahren - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare