Münchner ist Lotto-Millionär

München - Ein Münchner hat den Lotto-Jackpot geknackt! Er darf sich den Gewinn mit einem Mittelfranken teilen. Lesen Sie hier, was der Techniker mit seiner Lotto-Million machen will.

Über einen Gewinn von jeweils rund 1,1 Millionen Euro können sich zwei Lottospieler aus Mittelfranken und München freuen. Bei der Mittwochsziehung habe ein aus Mittelfranken anonym gespielter Lottoschein als einziger sechs Richtige und außerdem noch die korrekte Superzahl aufgewiesen, teilte die Staatliche Lotterieverwaltung in München am Donnerstag mit.

Der glückliche Gewinner hat nun 13 Wochen Zeit, um das Geld abzuholen. Gemeldet habe sich außerdem ein weiterer Gewinner: Der 55-jährige Techniker aus München hatte am 6. Februar alle sechs Gewinnzahlen richtig und knackte gemeinsam mit zwei anderen Spielern den Jackpot. “Es ist einfach ein Wahnsinn“, kommentierte der Mann, der sich nun eine Eigentumswohnung kaufen will.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare