+
In einem Maisfeld wie diesem blieb der Unfallwagen liegen.

Münchnerin stirbt bei Unfall in Oberfranken

Schönwald/Bayreuth - Eine 83 Jahre alte Frau aus München ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn A 93 ums Leben gekommen.

Ihr vier Jahre jüngerer Mann war nach Angaben der Polizei in Bayreuth mit seinem Wagen in einer Linkskurve bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb erst nach 100 Metern total beschädigt in einem Maisfeld liegen. Für die Frau auf dem Beifahrersitz kam jede Hilfe zu spät. Der 79 Jahre alte Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung vor strengem Frost in Bayern: Ab dann wird es wieder wärmer
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Warnung vor strengem Frost in Bayern: Ab dann wird es wieder wärmer
Mutter verunglückt mit Kind auf der Autobahn - Zwei Zeugen sterben bei dem Versuch zu helfen
Zwei Männer sind bei dem Versuch einer Mutter und ihrem Kind nach einem Unfall auf der Autobahn zu helfen ums Leben gekommen. 
Mutter verunglückt mit Kind auf der Autobahn - Zwei Zeugen sterben bei dem Versuch zu helfen
Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun
Nach einem Unfall im schwäbischen Memmingen ist eine Frau im Krankenhaus gestorben.
Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten

Kommentare