Drei bis vier Schüsse

Musik zu laut: Frau schießt mit Luftgewehr auf Männer

Weil sie sich von Lärm belästigt fühlte, hat eine Frau mit einem Luftgewehr auf vier junge Männer geschossen.

Würzburg - Die 19- bis 21-Jährigen hatten am Freitagabend vor dem Haus der Frau in Würzburg Musik gehört, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Daraufhin beschwerte sich die 56-Jährige lautstark aus dem Fenster heraus. 

Obwohl die Männer die Musik leiser machten, griff die Frau zum Gewehr und gab drei bis vier Schüsse auf sie ab. Ein Geschoss verletzte einen 19-jährigen Schüler leicht am Auge. 

Die Polizei beschlagnahmte das Gewehr. Die Frau erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein – Fahrer stirbt
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist am Sonntagabend ein Mann ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen stand auf der Autobahn ein unbeleuchteter Wagen auf der …
Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein – Fahrer stirbt
Wetter in Bayern: Enorme Kälte bleibt - Doch zum Wochenanfang winkt Sonne
Nach dem Schnee-Chaos könnte es die nächsten Tagen neue Probleme geben, denn Frost ist vorhergesagt. Doch auch die Sonne zeigt sich (weiter) und behandelt uns im …
Wetter in Bayern: Enorme Kälte bleibt - Doch zum Wochenanfang winkt Sonne
Bayern will in vier Jahren 1000 Grenzpolizisten haben
Seit sechs Monaten gibt es in Bayern eine Grenzpolizei. Bis 2023 will die Staatsregierung das Personal der bayerischen Grenzpolizei verdoppeln und die Ausrüstung massiv …
Bayern will in vier Jahren 1000 Grenzpolizisten haben
Brenner-Zulauf: Alles zurück auf null?
Am Montag kommt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nach Rosenheim – in eine Region in Aufruhr. Der Widerstand gegen Planungen der Bahn, zwei neue Gleise ins …
Brenner-Zulauf: Alles zurück auf null?

Kommentare