Mutmaßlicher Bankräuber festgenommen - über 50 000 Euro erbeutet

Selb - Nur wenige Stunden nach einem Überfall auf eine Bank in Selb (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst.

Der 55-Jährige sitzt mittlerweile wegen schwerer räuberischer Erpressung in Untersuchungshaft, sagte der leitende Oberstaatsanwalt Gerhard Schmitt am Dienstag in Hof. Der Arbeitslose habe gestanden, am Montagnachmittag in das Geldhaus gestürmt zu sein und Angestellte mit einer Schreckschusswaffe bedroht zu haben. Dann habe er mehr als 50 000 Euro mitgenommen, sagte Schmitt und korrigierte damit erste Angaben über eine Beutehöhe von rund 10 000 Euro.

Hinweise aus der Bevölkerung und die Auswertung von Überwachungskameras hätten die Ermittler nach dem Überfall auf die Spur des Verdächtigen gebracht. Als der Mann am Montagabend seine Wohnung verlassen habe, sei er festgenommen worden. Bei dem 55-Jährigen stellten die Beamten das Geld und die Tatwaffe sicher. Das Motiv für die Tat ist noch unklar.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Retter konnten das Mädchen Gott sei …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht

Kommentare