Mutter erwischt Sohn (16) bei Spritztour

Landshut - Ein 16-Jähriger ist bei einer Spritztour mit dem Auto liegengeblieben und zufällig von seiner Mutter erwischt worden. Der Jugendliche nahm anschließend Reißaus.

Der Schüler kam nach Polizeiangaben vom Donnerstag nur einige Kilometer weit, bis er den Motor mitten auf einer Hauptstraße in Landshut abwürgte. Andere Autofahrer , die nicht bemerkt hatten, dass der Fahrer zu jung für einen Führerschein war, halfen und schoben den Wagen an den Straßenrand. In diesem Augenblick fuhr zufällig seine Mutter vorbei und erkannte Auto und Sohn. Der Junge nahm Reißaus, die Polizei fand ihn später am Bahnhof und brachte ihn zu seiner Mutter. Ursprünglich wollte der Jugendliche das Auto seiner Mutter nehmen und versteckte ihren Schlüssel. Als seine Mutter mit dem Zweitschlüssel wegfuhr, nahm der Schüler kurzerhand ein anderes Fahrzeug.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare