Mutter flüchtet mit Buben vor Polizei und Jugendamt

Schlüsselfeld/Würzburg - Weil das Jugendamt ihr das Sorgerecht entzogen hatte, ist eine Mutter mit ihren zwei Buben vor der Polizei geflüchtet.

Eine Streife folgte dem Wagen der Frau am Samstag 20 Kilometer weit und versuchte vergeblich, sie anzuhalten, wie die Polizei mitteilte. Bei Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) stoppte die 43-jährige Mutter mit einer Vollbremsung, ihre 9 und 10 Jahre alten Kinder rannten in den angrenzenden Wald. Die Mutter wollte weiterfahren, wurde von den Beamten aber daran gehindert und festgenommen. Die beiden Buben wurden nach einer Stunde in einem Gebüsch entdeckt und dem Jugendamt übergeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden
Junge Männer retten ältere Frau vom Gleis
Das schnelle Handeln zweier junger Männer hat einer 81-jährigen Frau vermutlich das Leben gerettet. Sie war zuvor beim Überqueren der Bahngleise gestürzt.
Junge Männer retten ältere Frau vom Gleis
Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Landshut
Bei einem Wohnungsbrand im niederbayerischen Landshut sind sieben Menschen verletzt wurden. Der Auslöser des Brandes ist bisher noch nicht gefunden worden.
Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Landshut
Pferdekutsche kippt um - zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall einer Pferdekutsche wurden ein Mann und eine Frau schwer verletzt. Sie wurden mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Pferdekutsche kippt um - zwei Schwerverletzte

Kommentare